Die Spitze bekommt Spitzen

Pointy Lace

Spitze an LacestolaNachdem der Pulli endlich fertig war, konnte ich mich wieder meiner grauen Stola widmen.

Und bin somit auch beim Rand angekommen, der ja direkt angestrickt wird. Im Moment sieht er noch recht krumpelig aus, aber das wird sich beim Spannen geben. (Hoffe ich zumindest, mit reinem Alpakagarn habe ich noch nie Lace gestrickt…)

Since the sweater for my friend was finally finished I had more time for my shawl.

And so I’ve finished the shawl itself and started the knit on border. The triangles still look not very pointy yet but that will block out. (At least I hope so, I’ve never done lace in alpaca yarn.)

Aber das bedeutet noch etwas anderes… ich darf mein neues Projekt planen, Wolle dafür kaufen (Ich werde etwas von meinem Vorrat verwenden, da das aber nur für einen halben Pulli reichen wird, muß ich noch zukaufen.) und schon mal Maschenproben stricken. Denn der Pulli wird ein eigener Entwurf, als Basis will ich einen Shirtschnitt benutzen, der zumindest aus Jersey gut paßt. Und das muß ich dann nach der Maschenprobe komplett umrechnen.

So komplett habe ich das glaube ich noch nie gemacht… es wird also auch technisch ein spannedes Project für mich. (Oder vor allem technisch, das Muster wird eher schlicht.)

But this also means something else… I am „permitted“ to plan the next project and to buy wool for it. I’ll be using some from my stash but they alone won’t be enough so I’ll have to buy some more. And then I’ll have to start swatching because the sweater will be made after a tnt pattern for knitted shirts and I’ll have to calculate everything after the swatches.

I think I never did that for a whole sweater, so this will at least be a technical challenge for me. (The design on the other side will be quite simple.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>