h&h 2017 – nur ein bißchen…

h&h 2017 – just a little bit…

Knöpfe, Nähgarn, SchnittmusterAuf der h&h gibt es ja nicht wirklich was zu kaufen, aber ein paar Sachen habe ich auch diesmal mitgebracht. (Was ich und die anderen Redaktionsmitglieder sonst noch so interessant fanden, kann man im hobbyschneiderin24 Forum nachlesen.) Von so! pattern will ich die Schlupfhose zu meinem Strickpulli nähen, der gerade in Arbeit ist. Denn die sieht gar nicht so nach Schlupfhose aus und zu Strick darf es gerne bequem sein. Von Organ bekam ich neue Nadeln… also die Nadeln sind nicht so neu, es sind Nadeln für die Cover. Neu ist zum einen, daß sechs Stück im Päckchen sind, je drei in jeder Größe. Soll zum covern ganz praktisch sein. Außerdem sind sie jetzt mit mittlerer Kugelspitze (schonender zum Stoff) und verchromt, was stabiler ist als die übliche Vernickelung.

On the h&h trade fair you can not really buy and take away stuff, but there were some things I brought home. (Other things me and the other members of our editors team have found interesting can be found at the hobbyschneiderin24 forum.) From so! pattern I got the pattern for the pull on pants. I’ve seen reviews and since it does not really look like a pull on pant I’ll give it a try. I am planning to use it for pants that shall go with the tunic I am knitting right now. Then I got needles by Organ. They are not new from scratch, Organ has been making needles for cover machines for long. But now they come in packages of six, three each in two sizes (for those who like a three needle cover stitch), the tip a more rounded than it was before, so the risk of damaging the fabric is further reduces and they are chromed on the outside, as industrial needles normally are.

Förmlich „abgeschossen“ wurde man mit Nähgarnen von Ackermann. Die älteren unter uns kennen den Namen vielleicht noch. Natürlich hat das neue Ackermann Nähgarn mit der bewährten Deutschen Marke erst mal nichts zu tun. Hier handelt es sich jetzt um ein einfaches Polyester Stapelgarn (also kein Core Spun, wie die hochwertigen Markengarne), das in Polen produziert wird und zu einem günstigen Preis in den deutschen Läden ankommen dürfte. Hinter der Marke steht heute Marco Seitz, der vor einigen Jahren die alte Marke „Gritzner“ erfolgreich wiederbelebt hat. Ich habe jetzt jedenfalls eine Menge davon und früher oder später wird das eine oder andere davon auch auf meiner Maschine landen.

A product you could nearly not avoid was sewing thread by Ackermann. Old enough German sewers will know the brand as a traditional German brand that has disappeared quite a while ago. The new version is of course not made in Germany, but in Poland. It’s a simple polyester thread (no core spun like the premium brands) and it will probably hit the stores at a very low price. The guy behind the brand today is Marco Seitz who already successfully revived the traditional sewing machine brand „Gritzner“ some years ago. Now I have quite a few rolls of that sewing thread so it will probably get to my machine sooner or later.

Tja… und bei Jim Knopf konnte ich einigen der Mustertüten nicht widerstehen… besonders die Neonfarben haben es mir angetan.

And then there were some sample bags with buttons you could buy from Jim Knopf. Could not resist some of them, especially I fell in love with the neon colors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.