(Nicht nur) Meerjungfrauen brunchen

MeerjungrauencapeSeit Tagen (mindestens) erzählt Bärbel in ihrem Blog immer wieder von einem Meerjungfrauen-Cape.

Heute war wieder Nähbrunch im Cafe Duddel und wir konnten es bestaunen. (Für mich wäre so ein Poncho ja nichts, ich hätte die Fransen ständig im Essen hängen… :o) )

Eine Perle sieht man schon, da sollen aber noch mehr hinkommen.

Bärbel, who is mostly writing in German, was writing about a Mermaid-Cape for some days at last.

Today we had our „Kölner Nähbrunch“ Meeting in a Cafe in Cologne and we all could admire, what she quite quickly had put together. (I love capes and stuff like that, but I would constantly hang the fringes in my food… :o) So better not for me.)

She also added some beads, a big one is visible, but there are more to come.

Jeans mit MeeresmotivenAber Bärbel wäre nicht Bärbel, wenn sie es bei einem Cape belassen hätte…

Die passende Hose hatte sie auch an. Eine alte Hose ihrer Tochter, gebleicht, bestempelt (natürlich bestempelt…) und mit Häkelbordüre verlängert.

Definitiv mal wieder der Preis für das kreativste Outfit! (Wenn wir Preise verteilen würden.;-) )

Aber natürlich hatten wir wieder alle unseren Spaß.

Wer ein paar Bilder sehen will, die sind diesmal in der Galerie der Hobbyschneiderin.

(Frau mhs hat glaube ich auch welche gemacht…. vielleicht läd sie sie auch dazu. Nachdem sie aus Paris zurück ist. *g*)

But for Bärbel a cape alone is not enough.

She created a matching jeans, too! An old jeans of her daughter, bleached and stamped (Bärbel without stamps… no way…) and some crochet added to make it longer.

Definitively the most creative Outfit of the day!

But of course everybody was having fun.

If someone wants to see them, they are in the gallery of the „Hobbyschneiderin“ Website.

(I think Frau mhs took some pictures, too. Hopefully she will also upload them. After she’s back from Paris…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.