Herbstmonster

Autumn Monster

HäkelmonsterMeine Resteverwertung geht weiter und diesmal gab es ein süßes Monsterchen.

My “remnants busting” goes on and this time the result is a cute little monster.

Die Garnreste waren Noro Kureyon sock, zwei verschiedene Farbstellungen, aber das ist da ja ziemlich egal. Die Anleitung habe ich mal wieder auf Ravelry gefunden,es ist das Valentine Monster von Emma Varnam. Die Klebeaugen hatte ich noch und auch den Herzknopf.

The yarn was Noro Kureyon sock, two different colors, but that doesn’t matter. Pattern is from Ravelry, Valentine Monster by Emma Varnam. The sticky eyes I already had, same for the heart button.

Das Häkeln war ziemlich mühsam und pannenbehaftet. Zum einen ist das häkeln mit dem 2,5mm Häckchen relativ mühsam, zum anderen funktionierte erst mal gar nichts. Die Arme waren eigentlich zu locker, um sie vernünftig stopfen zu können, der Boden wollte nicht flach werden und überhaupt bekam ich eine lange und dünnen Röhre und das sah so gar nicht wie auf dem Bild aus… Bis mir allmählich dämmerte, daß es im Englischen ja unterschiedliche Terminologie beim Häkeln gibt. Je nach Land bedeutet “double crochet” entweder Stäbchen (so waren meine Anleitungen bisher) oder… feste Masche. Und das war es diesmal. Und dann funktioniert es auch. :-)

Crocheting was a bit tricky. For once because crocheting the yarn with the small 2.5mm hook was a bit… small. And then nothing worked out. The material was not dense enough to be stuffed well, the bottom of the monster was not willing to lay flat at all, I was producing a very long and thin tube and nothing did look like the pictures… well… then I remembered that BE and AE do not have the same crocheting terminology…. “Double crochet” here means that what I know as “single crochet”. And then it did work out. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>