Tag der Nähmaschine??

Was soll das denn sein, dachte ich, als ich das heute morgen bei der Hobbyschneiderin las.

Meine Neugier trieb mich dann natürlich zu einer weiteren Netzrecherche. Und nach einigem Wühlen… siehe da, zumindest in den USA findet man ein paar Verweise.

In allen geht es um die Entwicklung der Nähmaschine. Wann genau die erste von wem gebaut wurde… darüber herrscht Uneinigkeit, schon weil sich keiner genau festlegen will, was denn als „Nähmaschine“ gilt und was nicht.

Einig sind sich die Quellen dann erst wieder darüber, daß am 10. September 1846 in den USA ein Patent auf die Nähmaschine erteilt wurde und auch, daß Isaak Singer die ersten kommerziell erfolgreichen Nähmaschinen herstellte und verkaufte.

Und, habt ihr diesen Tag heute angemessen begangen? Schön genäht? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.