Proudly present: Der endlose Myrtle Leaf Shawl with Willow Border

Proudly present: The endless Myrtle Leaf Shawl with Willow Border

Alpaca Lace StolaNach langer Zeit ist sie endlich fertig, meine Stola. Mit Spannen und allem und so.

Man muß sagen, der Einsatz von Garn war sehr effizient, denn die Stola hat mich für vergleichsweise wenig Geld doch sehr, sehr lange beschäftigt. Ein bißchen mehr als 2 Knäuel Isager Alpaca 1 habe ich gebraucht (das ist mein Fluch mit diesem Garn, ich behalten immer knapp ein Knäuel übrig…) und ich hatte knapp ein halbes Jahr was zu stricken.

Myrtle Leaf ShawlIt took a long time, but finally my shawl is finished. Blocked and everything.

I have to admit that it was quite an efficient investment in yarn. It took me a bit more than 2 skeins of Isager Alpaca 1 (I seem always to have a nearly full skein in the end with this yarn…) and it kept my occupied for nearly six month. So the per month investment in money was very low.

Myrtle Leaf ShawlIch habe mir diesmal zum Photographieren etwas mehr Zeit genommen, denn ich will auch die neue digitale Kamera die wir seit Ende letzten Jahres haben etwas besser kennen lernen. Und so eine Stola läuft schon mal nicht weg.

Was ich schon sagen kann ist, daß sich der Sensor doch an vielen Stellen anders verhält als Film. Da muß ich noch einiges üben. Und dann setzt sich eine Stola im Gegensatz zu Menschen nicht selber in Szene…. gar nicht so einfach.

This time I took a little more time to take pics. We bought a better digital photo camera last year and I still have to get to know it. A shawl has the advantage that it keeps still.

Myrtle Leaf ShawlWhat I can already say is, that the sensor reacts different to light than film. There is room for improvement. Also a shawl does not pose… getting ideas for attractive pics isn’t that easy.

Das ist auch der Grund, warum es diesmal so viele Bilder gibt. Ich kann mich nicht entscheiden, welches das beste ist?

Wenn ihr mir einen Kommentar hinterlassen mögt, welches euch am besten gefällt…? Das wäre echt nett.

That’s why there are so many pics this time. I cannot decide which is the best?

So if you’d like to leave a comment which one you like best….? That would really be nice.

7 Gedanken zu “Proudly present: Der endlose Myrtle Leaf Shawl with Willow Border

  1. mir gefällt das unterste foto am besten – wieso – ist einfach so.
    das foto drüber, da sieht frau wieviel luftiges mit eingearbeitet – gefällt mir am zweitbesten.
    gruß agnes

  2. Ich sags andersrum, das oberste Foto gefällt mir am wenigsten. Das Foto, wo man das Muster so gut sieht, find ich schön, weil ich da erkennen kann, dass der Mustersatz nicht unendlich groß ist und auf den beiden rechten Bildern gibt es einen schönen Gesamteindruck!

    Aber mal abgesehen von der Fotoqualität find ich den Schal insgesamt super!

    LG Angelika

  3. First of all compliment about Your blog. And for the beautiful shawl!
    I like also the color very much. Just beatiful!
    I was looking Your (private) e-mail address, but couldn`t find it.
    Would You like to contact me, please, ametlik@xmsnet.nl ?
    I have a very personal question … Thank You!

  4. OH GOTT, wie schön ist das denn? Im Ernst, ich bin hingerissen!! Absolut! Stricken ist ja eh was völlig unverständliches für mich. Nicht, dass ichs nicht gern können würde, aber mit Muster? Geht nicht in mein Hirn, muss beim Bewundern anderer Werke bleiben.
    So zart und hübsch… einfach toll!!!

    Liebe Grüße Miriam

  5. Danke für die Kommentare, immerhin kann ich die Tendenz entnehmen, daß die Gesamtansichten besser als die Details ankommen.

    Dann muß ich wohl doch selber entscheiden, welches Bild in die Galerie bei der Hobbyschneiderin kommt.

    And also thanks to my non German speaking readers, it is nice to know, that my efforts in English are also read. :)

  6. The shawl is beautiful. I think you are on the right track with your photos, showing the whole shawl and how it drapes, and a closeup so we can see the pattern. I really struggle with photographing textiles – the digital camera can’t seem to capture colour and texture very well – but some people do an awesome job, so I shouldn’t blame the camera!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>