Runde 4 – ein Solo

Der Monat nähert sich ja dem Ende, also ist es spannend, ob ich meine Jeans fertig bekommen werde…

Am Mittwoch hatten wir wieder Nähkränzchen und eigentlich wollte ich die Jeans vorher fertig bekommen. Nun ja… wir hatten ja geplant, uns bei Plissee Becker zu treffen, ich hatte dort einen Reißverschluß bestellt der fertig war und Capricorna wollte diesen geheimnisvollen Ort endlich mal kennen lernen. Und Frau mhs findet einen Besuch dort eigentlich immer gut. Nur nähen… können wir dort natürlich nicht.

Zuerst viel Frau mhs aus, einmal wegen des Wetters und dann wegen einer aus dem Urlaub zurückgekehrten Vorgesetzten, die ihren Schreibtisch abarbeitete, indem sie die Aufträge weiter verteilte. (Wenn ich das richtig verstanden habe… naja, delegieren ist der Job eines Chefs. 😉 )

Also stiefelten Capricorna und ich im leisen Nieselregen alleine los.

Danach wollte ich eigentlich zügig nach Hause, um an der Hose weiterzuarbeiten… aber bei dem Regen… ein schneller Kaffee sollte drin sein. :o) Naja, ich war noch ein bißchen vor 20 Uhr Zuhause… *g*

End of the month is coming closer so will I finish my jeans?

Two days ago we had our „Nähkränzechen“ and my intention was to finish the jeans before. We had planned to meet at Plissee Becker, because I wanted to fetch a custom made zipper that was ready for me and Capricorna wanted finally see this secret place, full of buttons, ribbons and other kind of notions. Frau mhs knows the shop, so she thought it would always be a good place to go. But of course we cannot sew there…

Well… Frau mhs couldn’t come. First she doubted because of the weather, but then the decision was taken from her hands by a boss coming from holiday and cleaning her desk by distributing the urgent tasks to others. (If I got that right. But that’s what a boss is supposed to do, distribute the work…. 😉 )

So it were only two of us, walking in the rain.

My plan was to go home after that, to finish the pants. But there was so much rain… and one small coffee can do no harm…? :o) At least I was home before eight…

Aber heute habe ich an der Hose weitergemacht und jetzt fehlen wirklich nur noch der Knopf, die Nieten und der Saum. Und das Knopfoch muß aufgeschnitten werden. Das Knopfloch brauchte einige Tests, bis mit dem dicken Absteppgarn was brauchbares zustande kam. Aber der Knopf wird eingeschlagen. Morgen sollte es also fertig werden. Oder so.

But today I worked again on the pants. Now the sewing is done (except for the hems), only the button and the rivets are missing. But I cannot do that at night, poor neighbours… But tomorrow… I should finish it. I hope…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.