Restfundsachen von der h&h 2010

More findings from the h&h 2010

Da fehlt noch was… ein bißchen habe ich mich auch in der Wollabteilung umgesehen. Wobei in dem Bereich mein Bericht kurz ausfällt, wer es ausführlich wissen will guckt einfach bei Tichiro.

Something is still missing, I also checked wooly stuff. But here I have only few things to tell. Tichiro tells all, but only in German.

Material von h&h 2010Mein erster „Fund“ ist nicht im Bild. Am Stand für addy habe ich herausgefunden, daß es Rundstricknadeln in 1,75 gibt, meiner Sockenstärke. Und gestern habe ich die dann bei der Maschenkunst in Köln gekauft. 🙂

My first finding is not in the picture, because it war the information, that addy makes cable needles in 1,75mm, my sock size. And yesterday I bought those at Maschenkunst in Cologne. 🙂

Mein nächster Fund war eine Vollbremsung am Stand von BC Garn. Da hing nämlich eine Jacke mit einem extrem interessanten 3D Muster und ich hing an der Jacke. Und während ich die noch studierte kam schon die Designerin Jytte Slente und erklärte mir alles, ein Anleitungsblatt gab es auch noch dazu. Damit werde ich mich aber bei Gelegenheit noch intensiver befassen, ebenso mit den interessanten Designs von ihr in dem Anleitungsheft „Rillen, Rechts & Rippen“, da sind wirklich schöne Sachen drin. Das Garn gefiel mir auch. Leider konnte ich keines kaufen, aber Frau Maschenkunst hat geordert…. da freue ich mich schon, wenn das im Laden ist. Ich hoffe, es gibt was von dem Multicolorgarn aus Seide…

Was sie leider gar nicht mag (so erzählte mir die Vertreterin) ist die Wolle von Lanamania. Wolle mit Possumfell. Besonders eine der Qualitäten hat es mir sehr angetan, das Gestrickte wirkt, als läge ein Hauch von Pelz darüber. Ein ganz besonderer Effekt. Leider hat das aber kein Laden in meiner Nähe und Online kaufe ich doch sehr ungern.

Next thing was a screetching halt at the booth of BC Garn, where I saw a jacket in a thrilling 3D technique. While I was still drooling over it the designer, Jytte Slente came and explained it to me. I also was able to get another book with very interesting designs of her. But I will post about that another time and in more detail. Once I had time to try the technique. I also liked the yarns of that danish company a lot. Luckily Frau Maschenkunst did order. I hope she got something from that variegated silk… and I hardly can wait until it will arrive in the shop.

What she does not like is the yarn from Lanamania. That’s a real pity because I liked the yarn with the furry touch a lot but no shop near me carries it. And yarn is something I strongly prefer to buy after touching, not online.

Zuletzt stolperte ich noch über das Buch Patchworkstricken, das wollte ich mir schon kaufen seit es raus ist, aber irgendwie kam ich nicht dazu. Da es das vor Ort gab, habe ich die Gelegenheit genutzt. Ich hoffe ja, daß sich die Autorin Liane Schommertz mal wieder in Aachen blicken läßt, denn ich will es auch noch signiert haben.

Last thing I got is a book about Patchworkknitting. I’ve wanted to get it since it came out but somehow never made ist. But now it’s mine. And I hope Liane Schommertz, the author will come to one of the meetings in Aachen one day, because I want my copy signed.

Ihr seht… wollig kann ich mich kürzer fassen. 😉

So you see… wooly I can write less abundantly. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.