Patchwork ohne Nähen

Patchwork without sewing

Stoffreste aufbrauchen ist ja eine meiner Lieblingstätigkeiten in der Vorweihnachtszeit. Hier kommt eine Anleitung, wie man aus kleinen Stoffschnipseln und ohne Nähen Weihnachtskarten macht.

WeihnachtskartenI always try to use a bit of my remnants before Christmas. Today Christmas cards from tiny scraps without sewing.

Wie man sieht, habe ich keine speziellen Weihnachtsstoffe genommen, sondern alle Stoffreste, so wie sie mir farblich zusammen gefielen. (Der rote Stoff links war vor langer Zeit mal ein Kleid, der bunte Stoff stammt aus einer Challenge. Links ist der Stern ein Rest Mantelfutter von vor 20 Jahren, die türkise Seide ist von der Neckholder Tunika. Ja, ich kenne meine Stoffe…) Für das weihnachtliche Flair sorgt das Motiv, ein Stern.

I didn’t use special fabric with Christmas designs, but I picked scraps from my projects how I liked the colors going together. (The red fabric left was a dress quite long ago, the fabric for the star comes from the first Challenge. The star on the left is made from lining of a coat I’ve made about 20 years ago, the turqoise silk is from my neckholder top. Yes, I know my fabric…) The „Christmas Feeling“ comes from the motive, I’ve chosen a star.

Und hier könnt ihr euch die Anleitung als pdf herunterladen. (The instructions are only in German. But maybe the pics alone are enough?)

2 Gedanken zu „Patchwork ohne Nähen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.