Mini-Bikini

Mini Bikini

Barbi im rosa BikiniJa ne, nicht für mich… früher kamen Barbie Puppen ja mit Badeanzug im Auslieferungszustand. Heute muß man das selber nähen. Ein elendes Gepfriemel… aber jetzt kann Barbie an den Strand. (Stoff ist der Rest von meinen BHs, der Schnitt aus einem alten Burda Puppenmode Heft.)

No, not for me… when I was a kid Barbie came with a bathing suit as the basic equippement. No longer, so I needed to sew one that myself. Pieces are really, really small to get them under the sewing machine. But I succeeded, so Barbie is ready for the beach. (Fabric is a remnant from my bra sewing, the pattern from an old Burda doll fashion issue.)

3 Gedanken zu „Mini-Bikini

  1. hübsch geworden, aber für guten Sitz des Oberteils müßte an der Unterkante noch etwas Gummi rein, so zieht’s 😉
    ich bewundere dich, daß du immer wieder mal diese Friemelteile nähst, ich weiß wie fummelig das ist.

    • Da sich Barbie zum Glück nicht echt bewegt, kann man den Gummi weglassen. 😀

      Das wäre dann auch mir zu fummelig. (Außerdem ist das Vorderteil zweilagig, ein Gummi, der schmal genug ist und gleichzeitg ḱräftig genug, um das zusammenzuhalten dürfte etwas schwierig zu finden sein.)

      In zwei Wochen wird der Karton mit der Ausbeute dieses Jahres verschenkt. Ich denke mal, das geht noch ein paar Jahre, dann ist meine Nichte mit dem Thema durch. So lange erfreue ich mich einfach dran. 😉 Regemäßig würde ich das aber auch nicht machen wollen.

Schreibe einen Kommentar zu Christa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.