Und wenn du keine Farbe hast…

Dekoostereier… dann beklebst du deine Ostereier halt mit Stoff.

Im Laufe der Jahre werden ausgeblasene Eier ja nicht besser, das eine oder andere verschwand auch und kam nicht wieder… und da ich über Ostern alleine Zuhause saß, hatte ich auch mal Zeit, Eier zu dekorieren.

Nur keine Farbe und keinen Kleber… (ich bin ja kein Bastelhaushalt…)

Da fiel mir aber der selbstklebende Stoff von domotex wieder ein. Und das geht ganz prima. Beim rechten Ei habe ich Dreiecke geschnitten und überlappend unregelmäßig aufgeklebt, beim linken Streifen.

OstereiDanach habe ich dann tatsächlich noch Plakafarbe in zwei Grüntönen gefunden…

Beim linken Ei habe ich Klebekristalle (ich denke Tedi) als Tupfen aufgeklebt.

Dann fand ich Dekoklebebebänder von Lidl in verschiedenen Breiten, auch in ganz schmal. Eigentlich Weihnachtsmotive, aber auch relativ „neutrale“ Sachen wie Herzchen oder irgendwas grafisches.

OstereiLängs kleben funktioniert besser als quer. Bei quer muß man das Klebeband dann doch etwas „knittern“.

Jetzt warte ich noch auf den bestellten Klarlack (kommt frühestens in zwei Wochen), dann kann ich die Farbe noch stabilisieren.

Aber für „nix im Haus“ war das dann gar nicht so schlecht. 😉