Coquille in klein(er)

Small(er) Coquille

Nachdem mein Coquille Schal ja doch recht flott von der Hand ging und sich beim Tragen extrem bewährt hat, weil er unter einer Jacke den Hals und die Schultern warm hält und sich sehr schön legt, dabei aber nicht aufträgt, dachte ich, einer als Geschenk sollte auch noch vor Weihnachten fertig werden. Allerdings in der kleineren Größe.

Tuch, Schal CoquilleWie man sieht ist der nach dem Spannen auch noch ganz schön groß geworden.

Since my Coquille Shawl had been knitting quite fast and has proven to be extremely comfortable while wearing (it warms neck, throat and shoulder and sits very comfortably and flat under a jacket) I thought that one more should be possible to do before Christmas. This time the smaller size.

Which is quite big also after blocking.

Gestrickt wieder nach der Anleitung von Mary Lou Egan in knitty, diesmal mit einem 100g Knäuel „Zauberball“ von Schoppel Wolle in der Farbe „U-Boot“. (Wie so oft aus der Maschenkunst.) Die Farbe kommt auf dem Bild leider nicht so gut rüber.

Genau ein Knäuel von der Wolle zu besitzen ist übrigens für starke Nerven, am Ende waren genau 4g übrig… *uff* Aber meine Schwägerin hat sich sehr gefreut. Sie mag Schals. *uff* Richtig geraten. 🙂

The pattern is again from Mary Lou Egan in knitty, this time I used a 100g ball „Zauberball“ from Schoppel Wolle, the colorway is called „U-Boot. (From Maschenkunst, where I buy most of my yarn.) The colors do not come out to well in the pic, sorry.

Knitting with no more than one ball of yarn is for people who like some thrill. 4g of yarn were left at the end… *uff* My SIL loved the gift. She likes scarfs. *uff* Good guess. 🙂

Warme Muschel

Warm Coquille

Tuch CoquilleJetzt ist es fertig, mein Tuch.

Now my shawl is finished. It was fun to knit, the color runs shouldn’t have been any shorter. There is a bit more green-yellow in the blue than what I normally have. But over all I like the result.

(And since I had no one to take a picture of me the old chair had to model it.)

Stricken machte sehr viel Spaß, die Farbverläufe dürften kürzer wahrlich nicht sein und es ist etwas mehr gelb-grün im Blau, als ich das sonst so habe. Aber das Ergebnis gefält mir. (Und weil ich mal wieder niemanden habe, der mich mit dem Tuch photographiert, muß der alte Stuhl als Model herhalten…)

Es ist nach dem Spannen wieder ein wenig zusammengegangen, aber da ich sehr stark gespannt habe, war das zu erwarten. Schließlich ist es  Sockenwolle, die hält einiges mehr aus, als feines Lace Garn.

Coquille Tuch

After blocking I let it relax for another day and it went back a bit. But I blocked it really hard, so this was no surprise. And after all, it’s sock wool, more stable than typical lace yarn

Und so kühl wie es allmählich ist, darf es mir jetzt auch gleich die Schultern wärmen.

And since it is quite cool already, the shawl can start warming my shoulders right now.

Hier stehe ich, und spann nicht anders…

Here I am… blocking

Tuch Coquille, gespanntDas scheint zumindest im Moment mein Motto zu sein. Damit wäre dann tatsächlich alles „weggespannt“, was noch so an Stricksachen herumlag.

That seems to be my motto of the moment. That is the last unblocked item so far. Nothing around that waits blocking.

Aus der Herbstausgabe von Knitty hatte es mir dieses Tuch angetan, ich brauchte was relativ hirnloses und ich hatte ein gewisses Bedürfnis nach Wärme, daher kam diesmal Sockenwolle zum Einsatz. Ein langer Farbverlauf sollte es sein und ich wurde wie meistens in der Maschenkunst fündig. „New Duetto“ von Katja kam zum Einsatz.

The pattern is from the fall issue of knitty, I liked it instantly and when I needed some mindless knitting this was my choice. Also I felt like some more substantial than lace. So this time it’s sock yarn. I was looking for long color runs and my LYS Maschenkunst offered me „New Duetto“ from Katia.

Gestrickt war es recht schnell und einfach, beim Spannen hätte ich mir jetzt etwas klarere Instruktionen gewünscht, wie das mit den vielen Godets so gemeint ist. Zumal die Anleitung als Größe nur „klein“ und „groß“ kennt, aber keine Maße angibt. Letzteres wäre dann doch auch hilfreich gewesen. (Natürlich habe ich die Version in groß gestrickt, muß sich ja lohnen.)

Da es jetzt ja schon recht kühl ist, habe ich jedenfalls gute Verwendung dafür.

Knitting was quick and easy, but for blocking I would have prefered some more detailled instructions, what to do with all those gussets. That the pattern gives no measurements, only size „small“ and „large“ was no help either. (Of course I did „large“, what else?)

It’s finished absolutely in time, since it’s getting quite cold already.