Verbesserter Waschlappen

Mit dem gestrickten WaschlappenDiagnonal Waves Cloth“ war ich ja recht zufrieden, insbesondere fühlt er sich beim Gebrauch durch die Struktur sehr gut an. Nur der Rand wurde sehr unregelmäßig.

Da ich noch mehr Einzelknäuel aus Baumwolle habe, gab es einen neuen Versuch, diesmal in blass-rosalich und einfach den Rand um eine Masche breiter.

gestrickter WaschlappenDas löst das Problem nicht ganz, aber so wird der Rand annehmbar.

Das Garn ist diesmal „Juicy DK“ von Sirdar und hauptsächlich Viscose aus Bambus. Also schön weich.

Da das Garn auf einen Schaumstoffkern gewickelt ist, konnte ich nicht wiegen und habe mich beim ersten Versuch verschätzt. Garn aus, Waschlappen aber nicht fertig. Also halt bis zum Beginn der Abnahme zurückgeribbelt und noch ein paar Reihen mehr aufgetrennt. Beim zweiten Versuch passte es dann. 🙂