Mini-Shrug

Shrug für BarbieNach dem Waschlappen war immer noch etwas von dem Mirasol Yarn „Sampa“ übrig. Da die Barbiepuppe auch gerade rum stand… warum nicht ein Shrug für sie?

Shrug für BarbieZu konstruieren gibt es nicht viel, es ist einfach ein Rechteck, das an den vorderen Ecken zusammengenäht wird.

Beim Stöbern auf Ravelry stellte ich fest, daß da einfach nur kraus rechts gestrickte Modelle waren, fand ich etwas langweilg und so ein Zopf in der Mitte ist auch nicht so aufwendig.

Ich habe nur die vordersten drei Maschen auf jeder Seite zusammengenäht. Sonst hätte ich mein Rechteck wohl etwas größer stricken müssen.

Leider ging es nicht ganz  mit dem Garn auf, es war immer noch was da…

DakshinaChitra – Anleitung für einen Lace-Shrug

DakshinaChitra. pattern for a Lace-Shrug

Gezeigt habe ich den Shrug ja shon, aber jetzt habe ich es auch geschafft, die Anleitung zu schreiben. Falls also jemand auch so einen netten Ärmelschal haben möchte, muß er nur zu den Nadeln greifen. 😉 Lace Shrug DakshinaChitra

I’ve already shown the pics, but now I also found time to type the instructions in the computer. So If someone wants his or more likely her own version, here is the pattern: Lace Shrug DahshinaChitra

Gestatten: DakshinaChitra

Proudly present: DakshinaChitra

Shrug von hintenMein Shrug/Stola ist schon seit einiger Zeit fertig, jetzt kommen auch endlich die Bilder.

Ich bin mit dem Ergebnis doch recht zufrieden.

Er paßt zum Kleid und ist, wie oft bei Lace Sachen aus hochwertiger Wolle, wärmend, obwohl er so dünn ist.

My shrug/shawl is already finished for quite a while, but here finally the pics.

I am quite happy how it turned out.

Shrug von vorneIt fit’s the dress and keeps surprisingly warm even though it is very fine, as it often the case with lace out of good material.

Ich hatte zuerst etwas Bedenken, daß der Übergang vom ersten auf das zweite Muster doch etwas krass sein könnte, aber dadurch daß der Übergang wie geplant auf der Schulterkugel passiert sieht es doch genau so aus wie geplant. (Das klappt ja nicht immer…)

Größe ist etwa 130 cm x 45 cm. Genauere Maße gibt es in der Anleitung, die kommt demnächst, das Muster aufzuschreiben ist irgendwie doch kompliziert…

First I was a bit afraid that the step from the first to the second part might look a bit abrupt, but since this happens on the shoulder as intended it also looks exactly as I had planned. (Which does not always work…)

Size is about 130 cm x 45 cm. I’ll take more precise measures once I will write the pattern. Writing all that down is quite complicated….

Ausgebremst

Stopped by the circumstances

Meine Testerei hat ja schon zu einem fleißigen Stricken an einem Ärmelschal geführt, die ich gerne diesen Spätsommer noch tragen würde.

My swatching did already lead to a good part of a shrug, because I*d like to wear it at least at the end oft this summer.

Nur habe ich bei dem dünnen Garn gemerkt, daß meine KnitPro Spitzen in Stärke 3mm einen Spalt zwischen Metall und Holz hatten, wo das Garn festklemmte. Also war ich Freitag bei meinem freundlichen Wolladen und bekam die Spitze auch umgetauscht. Nur wußte ich die Stärke nicht mehr genau, also hat Daniela mit dem KnitPro Maß nachgemessen und festgestellt, es muß wohl 3,25 sein und hat sie so ausgetauscht.

Zuhause habe ich nachgeguckt und auf der Packung stand 3mm. Hm. Und beim Stricken fühlte es sich auch irgendwie… falsch an. Also habe ich mal das „echte Werkzeug“ geholt, die Schieblehre.

But knitting with that fine yarn I found out that my KnitPro tips have a gap between wood and metal that catches the yarn. So on friday I went to my friendly LYS where Daniela was very willing to change the tips. Since I wasn’t sure what size the tips were. So she measured with the KnitPro gauge and decided it was 3,25mm and gave me a 3,25mm tip as replacement.

At home I checked the empty package which said 3mm. Hm. And knitting with it felt somehow…. wrong. So I got out the „real tool“, a Vernier caliper.

Und siehe da, die alte Nadel ist auch 3mm und die ausgetauschte 3,25mm. Das Maß von KnitPro ist wohl nicht ganz exakt. Jetzt kann ich nicht weiterstricken, bis ich wieder zum Laden komme. *grr*

(Zum Trost habe ich Socken angeschlagen…)

Result: the old one is indeed 3mm, the new one 3,25mm. The KnitPro gauge is a tiny bit off. So I can’t knit on until I’ll make it to the shop someday next week. *grr*

(As consolation I started socks….)